01577 / 1909959
Wochentags von 14:00 - 19:00 Uhr (vor 14 Uhr nach Vereinbarung) | Samstags: nach Vereinbarung | Sonntags: geschlossen

Behandlungen und Preise

 

Unser Salon bietet Behandlungen an, die Ihren ganzen Körper auffrischen und beleben können. Von klassischer Maniküre und Pediküre, Kosmetik und Massagen bis zur Mesotherapie. Wir nehmen uns Zeit, um auf Ihre persönlichen Ansprüche einzugehen und diesen professionell zu entsprechen. Wir sind da, um Sie von Kopf bis Fuß zu verschönern. Wir bieten unsere Kunden ein umfangreiches Angebot kosmetischer Verfahren, damit Ihre Schönheit zur Geltung kommt. Sie können uns gern anrufen und einen Termin vereinbaren.

 

Hier werden Ihnen Begriffe und Behandlungen erklärt

Was ist die Diamant Mikrodermabrasion?


Die Diamant-Mikrodermabrasion ist eine effektive und schonende Methode, um abgestorbene Hautschüppchen abzutragen und so ein optisch verjüngtes Hautbild zu erzielen. Mit Unterdruck wird durch Diamantaufsätze die oberste Hornschicht sanft entfernt, wodurch die Erscheinung kleiner Fältchen, Pigmentflecken, sonnengeschädigte Haut, Narben, Akne und  großer Poren gemildert wird und eine schöne, glatte Haut zum Vorschein kommt.

Behandlung:

Zuerst wird das zu behandelnde Hautareal mit Reinigungsprodukten professional gereinigt, um die Haut von überschüssigen Talg zu befreien. Dann folgt die Abtragung der oberen Hautschicht durch Diamantaufsätze mit Unterdruck. So wird die Haut angeregt, neue Zellen zu bilden, um sich zu erneuern dadurch wird sie glatter, frischer und straffer.

Die Microdermabrasion ist absolut Schmerzfrei.

  • Ergebnisse der Microdermabrasion 
  • Anregung der Zellerneuerung
  • Glättung kleiner Fältchen
  • Verbesserung des Hauttonus
  • Minderung von Pigmentflecken
  • Porenverkleinerung

 

Wann kann die Microdermabrasion eingesetzt werden?

  • Spannkraft- und Elastizitätsverlust
  • Unreine Haut
  • Großporige, vernarbte Haut
  • Müde, fahle, schlechte durchblutete Haut
  • Atrophische, regenerationsbedürftige Haut
  • Dehnungstreifen
  • Alters- und Pigmentflecken
  • Überverhornung
  • Linien und Fältchen

Was sollten Sie nach der Mirkrodermabrasion beachten?
Nach der Behandlung können vorübergehend Trockenheitsgefühl und leichte Rötungen auftreten. Die Rötungen klingen je nach Beschaffenheit der Haut innerhalb weniger Stunden ab. Sollten die Rötungen nach 24 Stunden nicht abklingen, wenden Sie sich an Ihre Fachkosmetikerin. Ggf. muss Ihr Hautarzt aufgesucht werden. Bei Unterlagerungen kann es zunächst zu einem „Aufblühen“, sprich zu einer Erstverschlimmerung kommen.
Ihre Haut benötigt nach der Mikrodermabrasion 2-3 Tage, um den natürlichen Lipidschutzmantel und damit die hauteigene Schutzfunktion wieder vollständig aufzubauen. Sie erreichen optimale Behandlungserfolge, wenn Sie in dieser Zeit nach Möglichkeit zusätzlich Reize vermeiden wie:

  •  einen längeren Aufenthalt in der Sonne oder im Solarium
  • starkes Schwitzen (Saunabesuch)
  • weitere abrasive oder chemische Peelings
  • Haarentfernung an den behandelten Stellen
  • Selbstbräuner
  • Schwimmbadbesuche (chlorhaltiges Wasser/ Meerwasser)
  • vermeiden Sie staubige und schmutzige Arbeiten

 

Für wen eignet sich Mikrodermabrasion nicht?

Da die Behandlung recht sanft ist, eignet sie sich für fast alle und bringt tolle Resultate bei verschiedenen Hauttypen, zum Beispiel bei unreiner Haut oder ersten Fältchen. Nicht zu empfehlen ist diese Behandlung allerdings in ein paar Fällen:

  • bei starker Akne
  • Schuppenflechte
  • Neurodermitis
  • Sonnenbrand
  • Herpes
  • Couperose
  • Rosacea
  • (Haut-) Krebs
  • und bei allen Arten von Hautentzündungen

Wie viele Sitzungen sind nötig?

Das kommt darauf an welche Resultate Sie erzielen möchten. Wenn Ihr Ziel eine Tiefenreinigung, für einen frischeren, glatteren Teint ist, reicht meist schon eine Behandlung aus, um tolle Ergebnisse zu erzielen. Für sichtbare Erfolge werden etwa 2-3 Sitzungen benötigt. Möchten Sie Mikrodermabrasion  zur Behandlung kleinerer Hautstörungen wie Aknenarben oder Pigmentstörungen nutzen, sind mehrere Sitzungen nötig. In der Regel verschwinden diese in 6-10 Sitzungen.

 

HIFU LIFTING-Die sehr effektive und gleichzeitig sanfte Behandlungsmethode zur Hautstraffung ohne Skalpell

 

 

 


 

 

 

 

 

 

HIFU ist eine hochwirksame nicht-invasive Ultraschall-Lifting- Methode zur Hautstraffung ohne OP. Das Besondere beim HIFU ist, dass Dank hochfokussierter Ultraschallwellen das tiefliegende Gewebe erwärmt wird. Dadurch werden Kollagen und Elastan neu gebildet. Mimikfalten, erschlafftes Bindegewebe und tiefliegende Falten werden dadurch optimal behandelt und nach nur einer Sitzung deutlich reduziert werden. Diese Behandlung ist absolut schmerzarm und Sie sind im Anschluss sofort wieder gesellschaftsfähig.

Die Vorteile:

relativ schmerzlose Behandlung

Straffung Ihrer eigenen kollagenen Fasern und Bindegewebe

keine Ausfallzeiten keine invasive Behandlung,

Sie sind sofort wieder gesellschaftsfähig,

da die Oberfläche der Haut nicht zerstört wird

Endergebnis erst nach ca. 2-3 Monaten,

hält bis zu einem Jahr

 

Bei der HIFU gibt es leider Kontraindikationen:
– UV-geschädigte und dünne Haut (ungenügendes Unterhaut-Fettgewebe)
– aktive Akne
– offene Wunden
– Hautverletzungen
– erhabene keloide Narben
– Schwangerschaft
– Implantate im Behandlungs Areal